Stadtratswahlen in Kitzscher

Es ist unser Ziel, für ein selbstbestimmtes Leben unserer Bürgerinnen und Bürger in Kitzscher und seinen Ortsteilen einzutreten. Dafür haben wir uns in der Vergangenheit eingesetzt und werden auch in der Zukunft streiten.

Zu dem Erreichten gehört unter anderem:

  1. Errichtung eines Kinderspielplatzes für 6 - 12 jährige
  2. Abschluss der Erschließung und die Unterstützung der Ansiedlung von Gewerbe und Industrie im „Goldenen Born“
  3. Umgestaltung des Busplatzes in Kitzscher
  4. Einflussnahme auf Abgaben, Senkung der Trinkwasserbeiträge und die Nichteinführung von Straßenausbaubeiträgen
  5. Entstehung des Hauses der Vereine im ehemaligen Hortgebäude der Oberschule
  6. Sanierung von Sanitärtrakten und der Elektrik in der Oberschule Kitzscher aus Eigenmitteln der Stadt Kitzscher
  7. Wir haben und werden uns auch weiterhin mit jeglicher Form des Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit auseinandersetzen und diesem konsequent entgegentreten.
Unsere Kandidierenden für die Stadtratswahlen in Kitzscher
Nr. NameBeruf Alter
1 Lutz Frommelt Hochschuling., Rentner
2 Bärbel Frommelt Dipl. Agrar Ing., Angestellte
3 Lothar Kunath Dipl. Ingenieur,Sachbearbeiter
4 Elke Höhle Ing. Ökonomin,Rentnerin
5 Marcus Köhn Schüler des beruflichen Gymnasiums in Böhlen
6 Ute Reuther Maschinistin für Wärmekraftwerke mit Abitur, Sekretärin
7 Peter Berthold Ingenieur, Mitarbeiter KFZ-Werkstatt