Pressespiegel

Treffer 1 bis 10 von 27

12. Januar 2011 Neues Deutschland

Die Krisen-Zeche zahlt der Bürger

Dreieinhalb Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise ist die Regulierung von Banken und Finanzmärkten weiter als viele meinen. Doch viel bleibt zu tun. Das waren noch Zeiten, als Bundeskanzlerin Angela... Weiterlesen

07. Januar 2011 Leipziger Internetzeitung

Straßenschäden in Leipzig: Wer ist eigentlich an den Schlaglöchern schuld?

Das merkt dann auch ein sächsischer Verkehrsminister, wenn er mit dem Dienstwagen (VW Phaeton V6 3.0 TDI) zu Terminen im Freistaat unterwegs ist, wenn unter den schmelzenden Eisschichten die... Weiterlesen

03. Januar 2011 Neues Deutschland

Kein Geld mehr für den Kindergarten

Schlaglöcher auf den Straßen, geschlossene Theater und schlecht ausgestattete Schulen: Viele Kommunen werden auch im gerade begonnenen Jahr über leere Kassen klagen. Ohne eine grundlegende Neuordnung... Weiterlesen

05. Dezember 2010 L-IZ.de

Markkleeberg und die politische Kultur: Die Linke scheint endlich aufzuwachen

Sie brodelt weiter, die Debatte um die politische Kultur in Markkleeberg, auch wenn sie aus den Schlagzeilen verschwunden ist. Neue Einsichten in die Standpunkte gab es in der Dezemberausgabe der... Weiterlesen

02. Dezember 2010 LVZ.de

Edeka-Mitarbeiter behalten Arbeitsplätze bis 2013

Borna. Die Mitarbeiter des Edeka-Lagers in der Stauffenbergstraße behalten bis 2013 ihren Arbeitsplatz. Das ist das Ergebnis einer Gesprächsrunde des Aktionsbündnisses gestern mit der... Weiterlesen

01. Dezember 2010 L-IZ.de

Sozialexpertin Heike Werner: Absenkung im Sozialhaushalt um 12,3 Prozent ist fatal

Mit einem Minus von 12,3 Prozent ab 2011 will Sachsen den Sozialhaushalt überdurchschnittlich zusammenstreichen. Das sei „fatal“, sagt die Vorsitzende des Landtagssozialausschusses, die... Weiterlesen

25. November 2010 L-IZ.de

Linke kritisieren sächsischen Finanzminister: Wer in der Krise knausert, destabilisiert die Volkswirtschaft

Es ist ja ein bisschen Werbung in eigener Sache, wenn Sachsens Finanzminister Georg Unland derzeit durch die Lande fährt und zum Beispiel auf der Jubiläumsgala des Bornaer Gewerbevereins erklärt,... Weiterlesen

17. November 2010 Neues Deutschland

Nur noch ein Grabstein im Wald

Im sächsischen Flößberg gibt es Streit um die Verlegung eines Friedhofs von jüdischen KZ-Häftlingen. Seit 65 Jahren liegen in einem Wald im sächsischen Flößberg jüdische KZ-Häftlinge begraben. Weil... Weiterlesen

10. November 2010 LVZ.de

Bornaer gedenken des jüdischen Lebens

Borna. Mit Kerzen in der Hand gedachten Dienstag Abend etwa 50 Leute des Endes des jüdischen Lebens in Borna vor 72 Jahren. Exakt am 10. November 1938, einen Tag nach der so genannten... Weiterlesen

10. November 2010 LVZ.de

Grimma hält Mahnwache an Stolpersteinen

Grimma. Zu Mahnwachen und zum Putzen der Stolpersteine vor den Häusern ehemaliger Grimmaer Juden trafen sich am Dienstagabend rund 80 Bürger aus Grimma und anderen Orten des Muldentals. Weiterlesen

Treffer 1 bis 10 von 27

Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren

Wenn Sie immer aktuell über die neuesten Presseveröffentlichungeninformiert werden möchten, können Sie einfach den RSS-Feed Pressespiegel abonnieren.